» die sprache
ist der schlüssel
zur welt. «

Wilhelm von Humboldt

Logopädie in Schwerte:
persönlich, empathisch, lösungsorientiert

Schön, dass Du zu uns gefunden hast! Wir möchten Dich herzlich auf der Website unserer Praxis für Logopädie in Schwerte begrüßen. Hier kannst Du Dir in Ruhe alles anschauen, um uns und unsere Arbeit näher kennenzulernen. In unserer Praxis oder im Hausbesuch untersuchen, beraten und behandeln wir Säuglinge, Kinder, Jugendliche und Erwachsene in allen Bereichen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens. Dazu gehört eine ausführliche Anamnese, differenzierte Diagnostik, Beratung vor und während der Therapie sowie eine transparente Therapiegestaltung. Dabei ist es uns besonders wichtig, dass Du als Patient oder Angehöriger in der Zusammenarbeit mit uns und unserer Praxis für Logopädie in Schwerte einen Ort findest, in dem Du Dich angenommen und gesehen fühlen kannst.

Selbstverständlich stehen wir Dir gerne, auch unabhängig von einer Verordnung, bei Fragen zu Verfügung.

Vereinbare gleich Deinen Termin, damit wir gemeinsam mit Deiner Therapie beginnen können.

Hier Ihren Termin vereinbaren ›

» das kostbarste, was
wir besitzen, ist unsere sprache. daher sollten wir uns gut um sie kümmern... «

Für mich ist ein Patient ein Mensch mit vielen Facetten und Fähigkeiten, welche alle berücksichtigt werden müssen.

Besonderen Wert lege ich dabei auf die Zusammenarbeit mit Angehörigen oder anderen Bezugspersonen, denn diese Menschen begleiten Dich tagtäglich.

mehr über mich erfahren ›

Julia Ellßel

Kompetente Unterstützung für jedes Anliegen rund um die Logopädie in Schwerte

Unser Team besteht aus Logopäden und Sprachtherapeuten mit spezialisierten Therapieschwerpunkten, sodass hier für jeden unserer Patienten genau, der passende Logopäde in Schwerte bereitsteht. Wir betreuen beispielsweise kompetent und vertrauensvoll Kinder mit Sprachentwicklungsstörungen - vom Late Talker bis zur klassischen Dyslalie, myofunktionelle Störungen vor, während und nach einer KFO-Behandlung oder Stottern. Selbstverständlich sind wir auch für Erwachsene da, die beispielsweise einen Schlaganfall oder eine Gesichtslähmung erlitten haben, unter einer neurologischen Erkrankung leiden, bei vorliegenden Tumorerkrankungen im Hals-, Nasen- Ohrenbereich oder auch im Rahmen eines Sprecherberufes Stimmprobleme aufzeigen. Unsere Sitzungen erfolgen in vertrauter Atmosphäre innerhalb unserer Praxisräume. Natürlich begleiten wir dich aber auch alltagsnah im Hausbesuch, sollte dies erforderlich sein. Auf diese Weise können wir unseren Patienten helfen, ganz unterschiedliche Herausforderungen zu meistern und sich somit mehr Lebensqualität und ein gesteigertes Selbstbewusstsein zu sichern.

Therapieschwerpunkte, die wir bei der Sprachtherapie in Schwerte behandeln:

  • Sprachstörungen bei Erwachsenen (nach Schlaganfall oder Schädel-Hirn-Traumata)
  • (kognitive) Dysphasie und Aphasie
  • Gesichtslähmung (Facialisparese)
  • Demenzielle Erkrankungen
  • Schluckstörungen (Dysphagie)
  • Stimmrehabilitation nach Laryngektomie
  • Stimmstörungen bei Kindern und Erwachsenen
  • Sprachentwicklungsstörungen bei Kindern auch bei bilingualem Spracherwerb
  • Sprachstörungen bei geistigen Behinderungen
  • Stottern
  • Myofunktionelle Störungen (Zungenfehlfunktionen)
  • u.v.m

Die Auflistung der verschiedenen Behandlungsschwerpunkte ist selbstverständlich nicht abschließend. Unsere Praxis für Logopädie in Schwerte ist bei allen Anliegen rund um die Sprache, das Sprechen und das Schlucken für Dich da. Dabei unterstützen wir Dich stets mit einem ganzheitlichen Ansatz, der Deine individuellen Fähigkeiten berücksichtigt und auch die Personen, die Dir nahestehen, in die Therapie miteinbezieht.

Der Mensch im Mittelpunkt:
Individuelle Logopädie in Schwerte

Sprache ist nicht nur ein Ausdrucksmittel, sondern auch das Band zwischen uns und unseren Mitmenschen. Aus diesem Grund steht das Konzept unserer Logopädie in Schwerte ganz im Sinne des Miteinanders – unsere Therapeuten nehmen sich die Zeit, den Menschen hinter dem Patienten wahrzunehmen und so individuelle Hilfestellung bei verschiedenen Problematiken zu leisten. Sehr gerne stehen wir Dir auch vor Therapiebeginn mit Rat und Tat zur Seite: Wir sind jederzeit erreichbar, um Deine Fragen rund um die Logopädie in Schwerte zu klären. Du bist Dir noch gar nicht sicher, ob eine Praxis für Logopädie die richtige Anlaufstelle für Dein Anliegen ist? Oder Du möchtest wissen, welche Behandlungsmöglichkeiten Dir für Deine Ziele offenstehen? Unser kompetentes Team steht Dir gerne zur Seite, um alle Unklarheiten aus dem Weg zu schaffen.

Logopädie Schwerte – ganzheitliche Hilfe für Deinen Behandlungserfolg

Wenn Du auf der Suche nach einer Praxis für Logopädie in Schwerte bist, die viel Wert auf individuelle und ganzheitliche Behandlungskonzepte setzt, bist Du bei uns genau richtig. Wir arbeiten nicht nach einem festgelegten Schema, in welches Du Dich als Patient fügen musst. Stattdessen blicken wir für Deinen Therapieerfolg in alle Richtungen und berücksichtigen Deine Persönlichkeit ebenso mit ein, wie Deine individuellen Kompetenzen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen!

Häufig gestellte Fragen

Wie bekomme ich Logopädie in Schwerte?
In der Regel muss Logopädie von einem Facharzt (Hausarzt, Kinderarzt, Kieferorthopäde, Neurologe, HNO-Arzt usw.) verordnet werden. Insofern müssen Patienten sich zunächst eine Überweisung holen, ehe sie eine logopädische Therapie beginnen können. Falls Du Dir nicht sicher bist, ob Dein Anliegen einen Fall für die Logopädie darstellt, kannst Du uns gerne auch ohne Verordnung kontaktieren. Unser Team hilft Dir bei allen Fragen gerne weiter.
Wird Logopädie von der Krankenkasse bezahlt?
Bei einer logopädischen Therapie handelt es sich um eine Behandlung, die von einem Facharzt verordnet werden muss. Bis zum 18. Lebensjahr übernimmt somit die Krankenkasse vollständig die Kosten für die Logopädie. Bei Erwachsenen kommt sie hingegen für 90 Prozent der Kosten auf; die übrigen 10 Prozent sowie die Rezeptgebühr werden vom Versicherten in Form eines Eigenanteils bezahlt.
Wie lange dauert Logopädie?
Wie lange eine logopädische Behandlung dauert, ist maßgeblich von der Art der Sprachstörung abhängig. In der Regel werden zu Beginn 10 Sitzungen verordnet, die oftmals 1-2 Mal pro Woche stattfinden. Sollte der gewünschte Behandlungserfolg nach Abschluss der verordneten 10 Sitzungen nicht erreicht sein, können je nach Symptomatik weitere Verordnungen ausgestellt werden.

Behandlungsfelder

... bei Jugendlichen und Erwachsenen

mehr ›

... bei Säuglingen und Kindern

mehr ›

Praxisräume

Portfolio Image